Medizinische Versorgung

Die Gesundheit unserer Studenten und Dozenten liegt uns sehr am Herzen. Aus diesem Grund verfügen wir über bestqualifiziertes Personal im medizinischen Bereich.

Die Universität Tiefenbach ist die erste Universität, die auch Berufsneulingen eine faire Chance gibt. Bei uns zählen nicht die Zeugnisse und Beurteilungen unserer Pflegekräfte, nein wir beurteilen ganz und gar nach Äußerlichkeiten.

Denn merke:
In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist und in einem aktiven Körper steckt ein reger Geist.

Schwester Honey
Schwester Honey

Mit Stolz können wir von uns behaupten, dass unsere Universität landesweit die einzige ist, in der Studenten und Personal mit größter Freude ihren regelmäßigen Gesundheitschecks nachgehen.

Persönliche, intensive Betreuung wird bei uns groß geschrieben. Keiner unserer Patienten verkommt zur Nummer, denn jeder Patient bekommt eine individuelle Therapie um die Heilung zu beschleunigen.

So wie auf dem unteren Foto einer unserer Dozenten für realexistente Theologie, Fachbereich katholisches Zölibat, der sich nach der Diskussion um die Sexualriten mittelafrikanischer Religionsgemeinschaften in sehr verwirrtem Zustand in die Sanitätsabteilung begab. Hier lässt er es sich nun seit mehreren Monaten intensiv beversorgen und befindet sich bereits deutlich auf dem Weg der Besserung.

Fürsorgliche Behandlung eines Patienten
Fürsorgliche Behandlung eines Patienten

Letzte Meldungen